News
 Archiv
 Suche
 Einsenden
 
 ATI Treiber
 ATI Software
 ATI Demos
 ATI Utilities
 
 Reviews
 Previews
 How To
 
 CeBIT Teil 2
 CeBIT Teil 1
 GeF. 7900 GTX
 CrossFire
 Dark Power Pro
 SLI Teil II
 Sap. X1900 XTX
 F.E.A.R
 
 3DChip
 BNO-Net
 HardwareOC
 Technic3D
 Hardw.-Mag
 Withingames
 Rage3D
 Skynet-Online
 3DFusion
 Hardware-Infos
 
 Favoriten
 Als Startseite
 Druckansicht
 
Caseking.de - The Modding Source
 

His Excalibur Radeon 9600 Dual DVI 256 MB

 
Artikelinfo 
Publiziert:
6. Juni 2004
Von:
Benjamin Krüger
Kategorie:
Grafikkarten
Einleitung :

Auf der CeBit 2004 wurden von den ATI AIB-Partnern Sapphire und His die ersten Dual DVI Grafikkarten der Radeon 9600 und Radeon 9800 Serie vorgestellt. Mangels Nachfrage wird Sapphire zur Zeit erst einmal keine Dual DVI Grafikkarten vorstellen, doch sollte es der Markt verlangen, könnte man sofort mit der Produktion selbiger beginnen.
Ganz anders His, vor ein paar Tagen wurde die Dual DVI Excalibur Radeon 9600 offiziell vorgestellt.
Die ersten Grafikkarten sind schon im Handel für umgerechnet 125 Euro erhältlich.

His/Enmic Radeon 9600 Dual DVIHis/Enmic Radeon 9600 Dual DVI

Die Karte

His/Enmic Radeon 9600 ProDas PCB ist eine Eigenentwicklung von HIS und nutzt, wie schon die normale Radeon 9600, 4 Layer. Das PCB gestaltet sich relativ flexibel, was die Ausstattung betrifft. Neben der Möglichkeit, die Grafikkarte mit einem Rage Theater Chip auszustatten, um Video-Eingänge zu ermöglichen, könnte man die Platine auch mit zwei VGA Schnittstellen ausstatten. Das auf der CeBit vorgestellte Muster verwendete noch einen aktiven Kühler. Die Serie stattet His mit einem passiven Kühler aus. Durch den vorhandenen Stromanschluss für einen Lüfter kann man bei Bedarf einen aktiven Kühler nachrüsten.
His/Enmic Radeon 9600 ProDer zweite TDMS Baustein stammt von Silicon Bridge und steht dem Silicon Image Chip, welchen Sapphire verwendet, in nichts nach.
Die Taktraten belaufen Radeon 9600-typisch 325 MHz für den Chip und 200 MHz für den 256 MByte Speicher. Die verbauten Speicherchips stammen von elixir und sind mit einer Zugriffszeit von 5 ns für 200 MHz spezifiziert. Die Anbindung von Speicher an den Grafikchip findet Radeon 9600-typisch über ein 128 Bit breites Speicherinterface statt.

AusgängeAusgängeSpeicher
PCBKühlerPCB

Technische Daten

  • ATI Radeon 9600 (RV350) VPU
  • AGP 3.0-Spezifikation (AGP 8x/4x/2x)
  • 325 MHz VPU-Takt
  • 200 MHz Speichertakt
  • 6,4 GB/sec Bandbreite
  • 256 MB DDR Speicher, 5 ns (elixir)
  • TV-Out (S-VIDEO) max. Auflsung: 1024x786
  • 2x DVI-I Ausgang
  • 2x 400 MHz RAMDAC, max. Auflsung : 2048x1536
  • 2 Jahre Garantie
Ausstattung

Während wir bisher immer recht zufrieden mit dem Lieferumfang der Enmic/His Grafikkarten waren, scheint man bei der Excalibur Radeon 9600 Dual DVI etwas geschlafen zu haben. Wieso man einer Dual DVI Grafikkarte nur einen DVI/VGA Adapter beilegt, ist uns leider nicht ganz ersichtlich, denn dieser Adapter kostet die Hersteller relativ wenig. Doch für den Endkunden kann es eine wahre Tortur werden, sich einen zweiten Adapter im Fachhandel zu kaufen. Selbst im Internet bieten nur sehr wenige Händler obigen Adapter an. Der sonstige Lieferumfang geht für die Radeon 9600 Preisklasse durchaus in Ordnung.

  • Handbuch 9 Seiten (deutsch)
  • HIS Treiber-CD
  • CyberLink DVD 5 Software DVD-Player
  • Micro Research 3D-Album
  • Spiele-Vollversion ARX Fatalis
  • 5 Game-Demos CD-ROM

BeilagenBeilagen

Chips

Modelle
5700 Ul.
9600
9700 Pro
9800 XT
X800 Pro
Fertigung
0,13m
0,13m
0,15 m
0,15 m
0,13m
Chiptakt
475 MHz
325 MHz
325 MHz
412 MHz
475 MHz
Speichertakt
900 MHz
400 MHz
620 MHz
730 MHz
900 MHz
Max. Speicher
128 MB
256 MB
256 MB
256 MB
256 MB
Pixel-Pipelines
2
4
8
8
8
TUs pro Pipe
2
1
1
1
1
Speicher-Interface
128 Bit
128 Bit
256 Bit
256 Bit
256 Bit
AGP-Modus
2x/4x/8x
2x/4x/8x
2x/4x/8x
2x/4x/8x
2x/4x/8x
DirectX-Support
9.0
9.0
9.0
9.0
9.0
Pixel-Shader
2.0
2.0
2.0
2.0
2.0
Vertex-Shader
2.0
2.0
2.0
2.0
2.0


 
Catalyst
WinXP / Win2k
WinXP 64-Bit
Vista
 
MMCenter 9.15
Remote Wonder
 
grafikkartenpower.de
 
 Forum
 Chat
 Links
 Shopping
 
innovatek
 
500 Internal Server Error

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Please contact the server administrator, and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.

More information about this error may be available in the server error log.

Additionally, a 404 Not Found error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.

 
 
Home  News   Berichte  Downloads   Suche  Archiv   Kontakt  Impressum  Links   Forum


Copyright © 1998-2006 by Benjamin Krüger. All rights reserved.
Reproduction in whole or in part in any form or medium
without written permission of the site's owners is prohibited.

Designed by MH and BK
Optimizied for IE 5.5/6; Netscape 7; /Mozilla 1.3a