News
 Archiv
 Suche
 Einsenden
 
 ATI Treiber
 ATI Software
 ATI Demos
 ATI Utilities
 
 Reviews
 Previews
 How To
 
 CeBIT Teil 2
 CeBIT Teil 1
 GeF. 7900 GTX
 CrossFire
 Dark Power Pro
 SLI Teil II
 Sap. X1900 XTX
 F.E.A.R
 
 3DChip
 BNO-Net
 HardwareOC
 Technic3D
 Hardw.-Mag
 Withingames
 Rage3D
 Skynet-Online
 3DFusion
 Hardware-Infos
 
 Favoriten
 Als Startseite
 Druckansicht
 
Caseking.de - The Modding Source
 
Gigabyte GA-8PENXP

Einleitung

GA-8PENXPMit dem Gigabyte 8PENXP testen wir nun ein weiteres Mainboard, welches auf dem Intel i865PE Chipsatz basiert. Neben den üblichem Features (Farbgebung der einzelnen Anschlüsse, Dual Bios), hat Gigabyte nun mit Xpress Recovery ein weiteres sinnvolles Feature in die P4 Titan Serie integriert. Was das Gigabyte 8PENXP sonst noch zu bieten hat, könnt ihr in unserem Review nachlesen.

Chipsatz

Wie schon das Epox 4pda2+ nutzt auch das 8PENXP Intels i865PE Chipsatz. Neben dem i865PE ist ein weiterer Chipsatz mit integrierter Grafik i865G von Intel erhältlich.
Statt wie bei den meisten i865 Mainboards setzt Gigbyte bei den High-End Mainboards weiterhin auf eine aktive Kühlung der Northbride.
Zwar stellt der aktive Lüfter eine weitere Lärmquelle dar, bietet dafür aber weitere Vorteile. Teilweise kann es durch den großen Passivenkühlkörper, welcher bis zum AGP-Port reicht, zu Problemen mit manchen Grafikkarten kommen. Besonders mit hohem FSB bietet die aktiv gekühlte Northbridge eine deutlich bessere Stabilität.
Wenn die Lautstärke dennoch stört, kann der Lüfter mittels EasyTune deaktiviert werden und bei rechenintensiven Programmen (Spiele) wieder zugeschaltet werden. Leider ist im Moment nur der Lüfter für den CPU Temperatur geregelt, eventuell integriert Gigabyte in Zukunft auch eine temperaturgesteuerte Regelung des Northbridgelüfters.

Lieferumfang

Wie man an Hand der Liste erkennen, spart Gigabyte nicht beim Lieferumfang.
Neben drei IDE Kabeln und einem Floppy Kabel befinden sich noch fünf weitere S-ATA Kabel im Paket, so dass auch alle Raid Ports genutzt werden können. Per Soltblende lassen sich noch zwei weitere USB Ports und Firewire Ports (DV und MiniDV) nachrüsten. Sogar die digitalen Anschlüsse für den Onboard Sound werden mitgeliefert. Der GC-SATA-Adapter ermöglicht es, externe Serial ATA-Geräte anzuschließen.

BeilagenBeilagenBeilagen Treiber-CD

  • User's Manual 8PENXP, Quick PC Installation Guide, GigaRAID Manual, SATA RAID Manual und Xpress Recovery Introduction
  • Treiber CD
  • Floppy Kabel
  • 3 UDMA IDE Kabel
  • 5 S-ATA Kabel
  • S-ATA Stromkabel
  • GC-SATA Card
  • DPS 2.0 Karte
  • USB 2.0 Blende
  • Firewire Blende
  • Digitale Soundblende
  • ATX Blende
  • Aufkleber mit Mainboardbeschriftung
  • Gigabyte Case Badge

 
Catalyst
WinXP / Win2k
WinXP 64-Bit
Vista
 
MMCenter 9.15
Remote Wonder
 
grafikkartenpower.de
 
 Forum
 Chat
 Links
 Shopping
 
innovatek
 
500 Internal Server Error

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Please contact the server administrator, and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.

More information about this error may be available in the server error log.

Additionally, a 404 Not Found error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.

 
 
Home  News   Berichte  Downloads   Suche  Archiv   Kontakt  Impressum  Links   Forum


Copyright © 1998-2006 by Benjamin Krüger. All rights reserved.
Reproduction in whole or in part in any form or medium
without written permission of the site's owners is prohibited.

Designed by MH and BK
Optimizied for IE 5.5/6; Netscape 7; /Mozilla 1.3a