News
 Archiv
 Suche
 Einsenden
 
 ATI Treiber
 ATI Software
 ATI Demos
 ATI Utilities
 
 Reviews
 Previews
 How To
 
 CeBIT Teil 2
 CeBIT Teil 1
 GeF. 7900 GTX
 CrossFire
 Dark Power Pro
 SLI Teil II
 Sap. X1900 XTX
 F.E.A.R
 
 3DChip
 BNO-Net
 HardwareOC
 Technic3D
 Hardw.-Mag
 Withingames
 Rage3D
 Skynet-Online
 3DFusion
 Hardware-Infos
 
 Favoriten
 Als Startseite
 Druckansicht
 
Caseking.de - The Modding Source
 
PowerColor Radeon 9800 Pro

Einleitung

Mit der PowerColor Radeon 9800 Pro testen wir unsere vierte High-End Grafikkarte mit dem R350 Grafikchip von ATI.
Nachdem wir bereits ausführlich die Leistung der Radeon 9800 Pro gegenüber der Radeon 9700 Pro und 9500 Pro dargestellt haben, werden wir in diesem Artikel hauptsächlich den Lieferumfang, Handbuch und das 2D-Signal der Power Radeon 9800 Pro betrachten.

PowerColor Radeon 9800 ProPowerColor Radeon 9800 Pro

Die Karte

PowerColor Radeon 9800 ProIm Layout unterscheiden sich die Sapphire, Club3D und PowerColor Radeon 9800 Pro Grafikkarten in keinster Weise, denn die Boards basieren auf dem ATI-Referenzdesign. Beim Takt hält sich PowerColor an die Vorgaben von ATI und taktet die neue High-End Grafikkarte mit 380/340 MHz. Statt dem üblichen Samsung Speicher finden wir auf unserem Sample Speicher der Firma Hynix mit einer Zykluszeit 2,0 ns.

PCBChipPowerColor Radeon 9800 Pro
AusgängeLüfterSpeicher

Technische Daten

  • ATI Radeon 9800 Pro (R350) VPU
  • AGP 3.0-Spezifikation (AGP 8x/4x/2x)
  • 380 MHz VPU-Takt
  • 340 MHz Speichertakt
  • 22,4 GB/sec Bandbreite
  • 128 MB DDR Speicher, 2,0 ns (Hynix)
  • 15 Pin analog Monitorausgang
  • TV-Out (S-VIDEO) max. Auflösung: 1024x786
  • DVI-I Ausgang
  • 2x 400 MHz RAMDAC, max. Auflösung : 2048x1536
  • 2 Jahre Garantie
Ausstattung

Neben den Adaptern, Kabeln befinden sich noch 4 weitere CDs im Lieferumfang.
Auf der Treiber CD ist neben dem Treiber, DirectX 9.0, dem Handbuch in verschiedenen Sprachen noch die ATI Software Hydravision zu finden. Beim Treiber handelt es sich um den Catalyst 3.2 (Win 98/ME 9088 ; Win 2000/XP 6302), welcher aber gegen den neusten Catalyst Treiber ausgetauscht werden sollte. Neben zahlreichen behobenen Problemen mit Spielen steigert der neue Catalyst 3.7 nochmals die Leistung der Radeon Grafikkarten.
Als Software-Paket legt PowerColor neben dem Spiel Tomb Raider „The Angel of Darkness“ noch den DVD-Player WinDVD 4 von InterVideo bei. Wie üblich befindet sich neben dem DVI/VGA Adapter, dem S-Video/Composite Adapter noch ein S-Video und Composite Kabel im Lieferumfang.

BeilagenBeilagen

Chips

Modelle
8500
9600 Pro
9500 Pro
9700 Pro
9800 Pro
Fertigung
0,15µm
0,13µm
0,15 µm
0,15 µm
0,15 µm
Chiptakt
275 MHz
400 MHz
275 MHz
325 MHz
380 MHz
Speichertakt
550 MHz
600 MHz
540 MHz
620 MHz
680 MHz
Max. Speicher
128 MB
128 MB
128 MB
256 MB
256 MB
Pixel-Pipelines
4
4
8
8
8
TUs pro Pipe
2
1
1
1
1
Speicher-Interface
128 Bit
128 Bit
128 Bit
256 Bit
256 Bit
AGP-Modus
2x/4x
2x/4x/8x
2x/4x/8x
2x/4x/8x
2x/4x/8x
DirectX-Support
8.1
9.0
9.0
9.0
9.0
Pixel-Shader
1.4
2.0
2.0
2.0
2.0
Vertex-Shader
1.0
2.0
2.0
2.0
2.0


 
Catalyst
WinXP / Win2k
WinXP 64-Bit
Vista
 
MMCenter 9.15
Remote Wonder
 
grafikkartenpower.de
 
 Forum
 Chat
 Links
 Shopping
 
innovatek
 
500 Internal Server Error

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Please contact the server administrator, and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.

More information about this error may be available in the server error log.

Additionally, a 404 Not Found error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.

 
 
Home  News   Berichte  Downloads   Suche  Archiv   Kontakt  Impressum  Links   Forum


Copyright © 1998-2006 by Benjamin Krüger. All rights reserved.
Reproduction in whole or in part in any form or medium
without written permission of the site's owners is prohibited.

Designed by MH and BK
Optimizied for IE 5.5/6; Netscape 7; /Mozilla 1.3a