News
 Archiv
 Suche
 Einsenden
 
 ATI Treiber
 ATI Software
 ATI Demos
 ATI Utilities
 
 Reviews
 Previews
 How To
 
 CeBIT Teil 2
 CeBIT Teil 1
 GeF. 7900 GTX
 CrossFire
 Dark Power Pro
 SLI Teil II
 Sap. X1900 XTX
 F.E.A.R
 
 3DChip
 BNO-Net
 HardwareOC
 Technic3D
 Hardw.-Mag
 Withingames
 Rage3D
 Skynet-Online
 3DFusion
 Hardware-Infos
 
 Favoriten
 Als Startseite
 Druckansicht
 
Caseking.de - The Modding Source
 

ATI und NVIDIA High-End Roundup

 
Artikelinfo 
Publiziert:
20 . November 2004
Von:
Benjamin Krüger und
Wenzula
Kategorie:
Grafikkarten
Einleitung :

Erst Anfang August hatten wir beiden High-End Grafikkarten von NVIDIA und ATI gegeneinander antreten lassen. Im Zuge unseres 3DMark05 Artikels haben wir die Gunst der Stunde genutzt und uns erneut die Flaggschiffe der beiden „Erzrivalen“ - mit den aktuellen Treiber - zur Brust genommen. U.a. werden wir einen Blick auf die Gainward GeForce 6800 GT "Golden Sample" und Sapphires Radeon X800 XT für den AGP-Port werfen.

ATI Grafikkarten

Zu Beginn möchten wir kurz die verwendeten ATI Grafikkarten erwähnen.

  • ATI Radeon X800 XT PE
  • Sapphire Radeon X800 XT
  • Sapphire Radeon X800 Pro

Modelle
X800 Pro
X800 XT
X800 XT PE
Fertigung
0,13µm low-k
0,13µm low-k
0,13µm low-k
Chiptakt
475 MHz
500 MHz
525 MHz
Speichertakt
450 MHz
500 MHz
560 MHz
Max. Speicher
256 MB
256 MB
256 MB
Pixel-Pipelines
12
16
16
VS Einheiten
6
6
6
Speicher-Interface
256 Bit
256 Bit
256 Bit
AGP-Modus
2x/4x/8x
2x/4x/8x
2x/4x/8x
DirectX-Support
9.0
9.0
9.0
Pixel-Shader
2.0b
2.0b
2.0b
Vertex-Shader
2.0
2.0
2.0

nVidia Grafikkaten

Zuerst einmal die Übersicht der eingesetzten nVidia Grafikkarten:

  • Gainward PowerPack! Ultra/2400 „Golden Sample
  • Point of View GeFroce 6800
Modelle
6800 GT
6800 GT
6800 Ultra
Fertigung
0,13µm
0,13µm
0,13µm
Chiptakt
325 MHz
350 MHz
400 MHz
Speichertakt
350 MHz
500 MHz
550 MHz
Max. Speicher
128 MB
256 MB
256 MB
Pixel-Pipelines
12
16
16
VS Einheiten
5
6
6
Speicher-Interface
256 Bit
256 Bit
256 Bit
AGP-Modus
2x/4x/8x
2x/4x/8x
2x/4x/8x
DirectX-Support
9.0c
9.0c
9.0c
Pixel-Shader
3.0
3.0
3.0
Vertex-Shader
3.0
3.0
3.0

Gainward

Mit dem PowerPack! Ultra/2400 „Golden Sample“ bietet Gainward wieder einmal eine höher getaktete GeForce 6800 GT an. Der taiwanesische Hersteller garantiert dabei die Taktraten einer GeForce 6800 Ultra. Möglich wird dies durch das hauseigene Overclocking Tool namens EXPERTool, das den Chip- und Speichertakt automatisch auf die von der 6800 Ultra bekannten Werte setzt. Preislich siedelt sich die PowerPack! Ultra/2400 „Golden Sample“ Grafikkarte genau zwischen der normalen GeForce 6800 GT und der 6800 Ultra an. Einziger wirklicher Nachteil zur „Echten“ GeForce 6800 Ultra ist der schlechtere Speicher, die GT setzt auf 2,0 ns und die Ultra wird mit 1,6 ns ausgeliefert.

Unsere Tests haben aber gezeigt, dass sich der 2,0 ns Speicher fast genauso gut wie der 1,6 ns Speicher übertakten lässt. Die 256 MByte GDDR3 Speicher stammen von Samsung und sind, wie oben erwähnt, durch die 2 ns für bis zu 500 MHz spezifiziert. Ohne das EXPERTool von Gainward wird die Karte mit den typischen Taktraten 350/500 betrieben. Nach der Installation des Tools arbeitet die GT mit den versprochenen Ultra Taktraten (400/550 MHz).

Ganz und gar nicht, haben uns die verbauten Lüfter gefallen. Statt einem Radaumacher kommen bei der Gainward GeForce 6800 GT "Golden Sample" gleich zwei 5,5 cm Lüfter zum Einsatz. Das Doppelkühlungssystem leitet die Luft von oben bzw. im eingebauten Zustand von unten auf die Kühllamellen des Speicher- und VPU-Kühlers. Der hochwertige Kühlblock besteht vollständig aus Kupfer, der Speicherkühler besteht aus rot eloxiertem Aluminium. Als Besonderheit, welche vor allem für Modding-Fans von Interesse sein sollte, hat Gainward den Lüftern eine rote LED geschenkt, so dass das Gehäuse während des Betriebs ein wenig rot ausgeleuchtet wird.
Wie man es von den meisten anderen GeForce 6800 Ultra Grafikkarten her kennt, setzt auch Gainward auf eine zwei Slot-Lösung. Zwar ist die Kühlkonstruktion massiv und sehr hochwertig, aber eindeutig zu laut. Zwar ist die Kühlung mit dem EXPERTool von Gainward Temperatur geregelt, doch schon nach einiger Spielzeit schaltet die Gainward Grafikkarte auf die maximale Drehzahl von ca. 4500 U/min.

Obwohl die „echte“ Ultra über zwei Molex-Anschlüsse verfügt, reicht dem PowerPack! Ultra/2400 „Golden Sample“ ein Anschluss vollkommen aus. Statt wie üblich, einen VGA- und einen DVI-Ausgang zu verbauen, stattet Gainward die Grafikkarte gleich mit zwei DVI-Ausgängen aus. Mittels beiliegenden Adaptern können natürlich weiterhin bis zu zwei CRT-Monitore angeschlossen werden.

Ausstattung

Das Software-Bundle wird ganz besonders bei den Fans der Doom-Reihe die Herzen höher schlagen lassen, denn die im Handel befindliche Variante der 6800 GT wird mit der Vollversion von id’s Shooter Doom 3 ausgeliefert. Die uns zum Test zur Verfügung gestellte Grafikkarte musste allerdings noch auf das Doom 3 Bundle verzichten. Weiterhin befinden sich eine Treiber-CD mit einigen Utilities (EXPERTool), eine CD mit WinDVD 5, sowie Muvee 3. Abgerundet wird der Lieferumfang von einem zusätzlichem Stromkabel, einem Quick Installation Handbuch und zwei DVI auf VGA- und einem Composite-Adapter.

BeilagenBeilagen

  • Doom 3
  • Treiber-CD
  • WinDVD 5
  • Muvee 3 (Recording-Tool)
  • EXPERTool
  • Quick Installation Handbuch
  • S-Video/Composite-Adapter
  • DVI auf VGA-Adapter
  • Stromkabel


 
Catalyst
WinXP / Win2k
WinXP 64-Bit
Vista
 
MMCenter 9.15
Remote Wonder
 
grafikkartenpower.de
 
 Forum
 Chat
 Links
 Shopping
 
innovatek
 
500 Internal Server Error

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Please contact the server administrator, and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.

More information about this error may be available in the server error log.

Additionally, a 404 Not Found error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.

 
 
Home  News   Berichte  Downloads   Suche  Archiv   Kontakt  Impressum  Links   Forum


Copyright © 1998-2006 by Benjamin Krüger. All rights reserved.
Reproduction in whole or in part in any form or medium
without written permission of the site's owners is prohibited.

Designed by MH and BK
Optimizied for IE 5.5/6; Netscape 7; /Mozilla 1.3a