News
 Archiv
 Suche
 Einsenden
 
 ATI Treiber
 ATI Software
 ATI Demos
 ATI Utilities
 
 Reviews
 Previews
 How To
 
 CeBIT Teil 2
 CeBIT Teil 1
 GeF. 7900 GTX
 CrossFire
 Dark Power Pro
 SLI Teil II
 Sap. X1900 XTX
 F.E.A.R
 
 3DChip
 BNO-Net
 HardwareOC
 Technic3D
 Hardw.-Mag
 Withingames
 Rage3D
 Skynet-Online
 3DFusion
 Hardware-Infos
 
 Favoriten
 Als Startseite
 Druckansicht
 
Caseking.de - The Modding Source
 

Enermax EG701AX-VH(W)SFMA V2.0

 
Artikelinfo 
Publiziert:
16. April 2005
Von:
Benjamin Krüger

Kategorie:
Netzteile
Einleitung :

Die Kraft der zwei Herzen, so könnte man das aktuelle High-End Netzteil aus dem Hause Enermax bezeichnen. Zwei Lüfter, zwei 12 Volt Schienen, zwei PCI Express Grafikkarten Stromstecker, 600 Watt und volle ATX 2.0 Kompatibilität.
Ob das Enermax EG701AX-VH(W)SFMA V2.0 auch die Erwartungen hält, klären wir in diesem Review.

Das Netzteil

Das Netzteil ist voll zum ATX Standard 2.0 kompatibel und ideal für High End Sockel 775 und Sockel 939 Systeme.
Um auch aktuelle Computer mit zwei NVIDIA Grafikarten im SLI-Modus optimal mit Strom versorgen zu können, stattet Enermax das Netzteil gleich mit zwei 6-polige Anschlussstecker aus.
Zwei voneinander unabhängige 12 Volt Leitungen bieten genügend Reserven in allen Lebenslagen. Ein 12 Volt Stromkreis versorgt CPU und Mainboard, der andere ist für die Versorgung von Laufwerken, etc. zuständig.

Die zwei 80 mm in Push-Pull angeordneten Lüfter verrichten angenehm leise ihre Arbeit und reduzieren sehr effizient die Gehäusetemperatur.
Über ein an der Rückseite angebrachtes Poti kann die Lüftergeschwindigkeit zudem manuell variiert werden. Steigt die Temperatur über einen kritischen Wert, greift der Schutz gegen Überhitzung ein und passt die Lüfterdrehzahl dementsprechend an.
Ein weiteres sinnvolles Feature ist die intelligente Nachlaufsteuerung der verbauten Lüfter. Nach dem Ausschalten laufen die Lüfter noch mindestens 2 Minuten nach, bis die Netzteiltemperatur unter 40°C Grad liegt.

Zum Schutz vor Einstrahlungen (Netzbrummen) zwischen Netzteil und Verbrauchern, die an derselben Netzspannung liegen, ist ein Ferritring am Netzteil angebracht. Zudem schützen zahlreiche Schaltungen (OCP, OVP, OLP, OTP und SCP) das System vor allen Gefahren und bieten damit eine maximale Sicherheit für die Hardware.
Insgesamt stehen dem Anwender folgende Anschlussleitungen zur Verfügung:

  • 1 x ATX (24-Pin)
  • 1 x 12 Volt [P4 4-polig (ATX)]
  • 7 x 5 1/4" (HDD-CDRom)
  • 2 x 3 1/2" (Floppy)
  • 4 x S-ATA
  • 2 x 6-Pin für Grafikkarten

Das robuste Netzteilgehäuse besteht aus goldfarbig eloxiertem Aluminium und macht optisch einiges her. Die Verarbeitungsqualität ist hervorragend und das Gehäuse weist keine scharfen Kanten auf.

Lieferumfang

Beilagen

  • Enermax EG701AX-VH(W)SFMA V2.0
  • ausführliches Manual (mehrsprachig)
  • Kaltgeräteanschlusskabel
  • Schrauben

 
Catalyst
WinXP / Win2k
WinXP 64-Bit
Vista
 
MMCenter 9.15
Remote Wonder
 
grafikkartenpower.de
 
 Forum
 Chat
 Links
 Shopping
 
innovatek
 
500 Internal Server Error

Internal Server Error

The server encountered an internal error or misconfiguration and was unable to complete your request.

Please contact the server administrator, and inform them of the time the error occurred, and anything you might have done that may have caused the error.

More information about this error may be available in the server error log.

Additionally, a 404 Not Found error was encountered while trying to use an ErrorDocument to handle the request.

 
 
Home  News   Berichte  Downloads   Suche  Archiv   Kontakt  Impressum  Links   Forum


Copyright © 1998-2006 by Benjamin Krüger. All rights reserved.
Reproduction in whole or in part in any form or medium
without written permission of the site's owners is prohibited.

Designed by MH and BK
Optimizied for IE 5.5/6; Netscape 7; /Mozilla 1.3a